Mittwoch, 20. September 2017 - 11:43Uhr

Edelmetall aus dem Schacht

Von: Erik Anke

Wismutpokal in Aue

Samstag und Sonntag fand in Aue der traditionelle Wismutpokal statt. In der renovierten Halle starteten sieben unserer Sportler.

Anastasia war mit dreimal Gold, zweimal Silber und einmal Bronze am erfolgreichsten, dicht gefolgt von Marlon, dem zu dieser Bilanz nur die bronzene Medaille fehlt. Selina, Theo, Tessa, Saskia und Liv standen auch jeder mindestens zweimal auf dem Treppchen. So konnten wir neben den 21 Bestzeiten auch ber 23 Medaillen jubeln.

Selina, Anastasia und Tessa zeichneten sich zudem noch durch ihre Finalteilnahmen ber 50m Brust (Selina und Tessa) bzw. 50m Rcken (Anastasia) aus.

Die Ergebnisse im Detail.

Weitere Bilder:

Sie wollen auch Ihr Firmenlogo hier sehen? Sprechen Sie mit uns - wir freuen uns auf Sie als Partner!