Mittwoch, 14. August 2019 - 12:00Uhr

Erfolge beim Pöhler Triathlon

Von: Erik Anke

Philipp setzt Siegesserie fort

Am Sonntag starteten unsere Triathleten beim 21. Pöhler Triathlon in heimischen Gewässern. Für Philipp, der sich eine Woche zuvor noch mit den besten Athleten Deutschlands in Berlin gemessen hatte, stand der fast schon erwartete Start-Ziel-Sieg zu Buche. Mit über eineinhalb Minuten Vorsprung nach dem Schwimmen konnte er sich im Ziel sogar sechs Minuten vom Zweitplatzierten absetzten. Als zweites Vereinsmitglied schaffte es Thomas über die Ziellinie. Mit 13 Minuten Rückstand auf seinen Sohn wurde er 19. und gewann in seiner Altersklasse Silber. Auch Heike gewann Silber, sie kam als 78. von über 400 Sportlern ins Ziel.
Stefan verbesserte sich im Vergleich zum Vorjahr nicht nur um 8 Minuten, sondern auch um 150 Plätze. Besonders hervorzuheben war dabei die TOP 20-Schwimmzeit, mit der er sich eine gute Ausgangsposition sichern konnte. Für Jens endete das Rennen leider vorzeitig. Trotz guter Leistungen im Wasser und auf dem Rad, musste er nach der ersten Laufrunde aussteigen, da die Beine nicht mehr mitmachten.
Unser neuer Masters-Schwimmer Michel zeigte sich in guter Form und verbesserte seine Vorjahreszeit um 5 Minuten, davon holte er schon über 3 Minuten im Wasser heraus.
Als Startschwimmer einer Staffel ging Erik ins Wasser. Zwar verfehlte er seine Zielzeit um einige Sekunden, aber er konnte als dritter Staffelschwimmer an seine Mitstreiter übergeben. Die Staffel kam als 16. von 38 Mannschaften ins Ziel.

Das Protokoll der Veranstaltung...

Weitere Bilder:

Sie wollen auch Ihr Firmenlogo hier sehen? Sprechen Sie mit uns - wir freuen uns auf Sie als Partner!