Donnerstag, 01. November 2018 - 13:11Uhr

Kräftemessen auf der Kurzbahn

Von: Erik Anke

Bezirksmeisterschaften in Plauen

Vergangenes Wochenende herrschte im Plauener Stadtbad Hochbetrieb. Wie schon in den letzten Jahren richteten wir die Bezirksmeisterschaften auf der Kurzbahn aus. Nach eifriger Vorbereitung am Freitagabend starteten am Samstag die älteren Sportler (Jahrgänge 2005 und älter) und am Sonntag alle jüngeren Athleten.
22 Sportler schickten wir in das über 300 Mann starke Starterfeld, und das mit einigem Erfolg. Neben 69 neuen Bestzeiten konnten auch fast fünfzig Medaillen gewonnen werden. Am Samstag stach Antonia hervor, die neben einem dritten und zwei zweiten Plätzen auch zweimal den Titel der Bezirksmeisterin erschwamm. Am Sonntag überzeugte besonders Florian der jede seiner fünf Strecken gewann und dabei auch einige beachtliche Bestzeiten aufstellte. Weitere Medaillen gab es für Lucy, Justin, Philipp, Tessa, Felix, Tristan, Theo, Luca, Fabienne, Noel, Isabel und Charlotte. Gekrönt wurde die Teamleistung noch durch drei Staffeln: Eine Freistilstaffel am Samstag musste sich noch knapp geschlagen geben und landete auf dem vierten Rang. Am Sonntag konnten dann sowohl die Freistil-Staffel der Mädchen, als auch die gemischte Lagenstaffel den Sprung auf Platz 3 schaffen und sogar ein Preisgeld des Bezirksschwimmverbandes ergattern.

Die Ergebnisse im Detail...

Für den größtenteils reibungslosen Ablauf waren auch in diesem Jahr wieder viele ehrenamtliche Helfer im Einsatz, welche jeden Tag die Ersten in der Schwimmhalle waren und auch erst als letztes wieder gingen. Ihnen sei auf diesem Wege noch einmal herzlich gedankt!

Weitere Bilder:

Sie wollen auch Ihr Firmenlogo hier sehen? Sprechen Sie mit uns - wir freuen uns auf Sie als Partner!