Donnerstag, 06. Dezember 2018 - 12:01Uhr

Kurzbahnmeisterschaften der Masters

Von: Erik Anke

Spaß und Erfolg in Hannover

Am vergangenen Wochenende fanden in Hannover die neunten Deutschen Kurzbahnmeisterschaften der Masters statt. 1022 Sportler aus 264 Vereinen kämpften in den verschiedenen Altersklassen um die Titel. Wir wurden dabei von Felix würdig vertreten.
Zum Saisonhöhepunkt stimmte seine Leistung und er konnte bei seinen fünf Starts fünf neue Bestzeiten erringen. So steigerte er sich auf den 100m Lagen um sechs Zehntel und über 100m Kraul um mehr als sieben Zehntel. In seinem ersten Jahr in der stark besetzten AK25 reichte eine Zeit von 29,19 Sekunden über 50m Rücken zu einem guten neunten Platz.

Insgesamt war er mit seinem Jahresabschluss sehr zufrieden. Die obligatorischen Weihnachtsmarktbesuche rundeten das gelungene Wochenende ab.

Die Ergebnisse im Detail...

Weitere Bilder:

Sie wollen auch Ihr Firmenlogo hier sehen? Sprechen Sie mit uns - wir freuen uns auf Sie als Partner!