Mittwoch, 03. Juni 2020 - 17:00Uhr

Neustart für die Wettkampf-Sportler

Von: Erik Anke

Training unter Auflagen im Freibad Preißelpöhl

Das lange Warten hat für unsere Leistungsträger allmählich ein Ende. Nach vielen Wochen Athletiktraining zuhause, Laufen, Radfahren oder Freiwasserschwimmen in den kühlen Gewässern der Region können unsere Wettkampfgruppen ab dieser Woche endlich wieder Chlorwasser schnuppern.

Dass den jungen Sportlern diese Möglichkeit eröffnet werden kann, liegt neben dem großzügigen Angebot der Stadt und der Bäder GmbH auch an vielen Stunden Arbeit unserer Vorstände und Trainer. In Telefonkonferenzen, Treffen mit der Stadt, Gesprächsrunden mit den anderen Vereinen und nächtlicher Arbeit im Stillen konnten nun sowohl für die Turnhalle als auch für das Freibad genehmigte Hygienekonzepte erstellt werden, die uns das Training unter Auflagen wieder möglich machen.

Dabei ist uns natürlich bewusst, dass dies nur ein Anfang sein kann. Leider können sowohl für unsere Jüngsten als auch unsere Masters bisher keine Zeiten angeboten werden. Das Kontingent an Wasserfläche limitiert uns dabei ebenso wie die Bedingungen im Freibad und die strengen Auflagen durch das Hygienekonzept.

Da das Stadtbad erst nach der Revision (voraussichtlich in der 5. Woche der Sommerferien) wieder öffnet, können wir aber auch allen unseren Sportlern nur ans Herzen legen, die wiedereröffneten Bäder zu nutzen und ein paar Bahnen zu schwimmen. In einigen Wochen könnten dann auch die Talsperren massentauglichere Temperaturen erreichen.

Wir möchten außerdem allen Mitgliedern für ihre Treue und ihr Vertrauen danken und allen Freunden und Unterstützern beste Gesundheit und schöne erste Sommertage wünschen!

Weitere Bilder:

Sie wollen auch Ihr Firmenlogo hier sehen? Sprechen Sie mit uns - wir freuen uns auf Sie als Partner!