Sonntag, 10. September 2017 - 15:00Uhr

Pokalschwemme in Plauen

Von: Erik Anke

Viele Bestzeiten im eigenen Bad

Am Samstag fand der Plauener Herbstmehrkampf des SVV statt.
Auf dem Plan stand ein Mehrkampf mit Lagen-Finale. 195 Sportler waren gemeldet, darunter 20 von uns.

Über 50 Schmetterling, 100 Rücken, 50 Brust und 100 Freistil qualifizierten sich 17 unserer Sportler für das Finale über 100 Lagen.
Die drei punktbesten Leistungen aus den Vorläufen wurden am Ende noch mit dem Finale addiert. In dieser großen Wertung wurden dann die Pokale verliehen.

Justin, Florian, Lukas und Charlotte konnten alle Gegner hinter sich lassen. Fabienne musste sich nur einem; Lucy, Tessa, Marlon und Samantha je nur zwei Kontrahenten geschlagen geben. Selina und Loreen belegten undankbare vierte Plätze und wurden wie Noel, Theo, Maximilian und Saskia mit Urkunden geehrt.

Schon in den Vorläufen kamen unsere Schwimmer überwiegend mit Bestzeiten aus dem Wasser. Luca verbesserte sich über 50 Brustbeine um 15 Sekunden und lies die gesamte Konkurrenz hinter sich. Elisabeth zeigte eine starke Leistung über 50 Delfinbeine und holte sich die Bronzemedaille.
Auch Leonie, die diese Saison erst wenige Male trainieren konnte, überzeugte mit drei Bestzeiten bei vier Starts.

Das Trainerteam war mit dem Wettkampf sehr zufrieden:
"Neun Pokale und 71 Bestzeiten sprechen für sich." so Trainer Toni.

Die Ergebnisse im Detail.

Weitere Bilder:

Sie wollen auch Ihr Firmenlogo hier sehen? Sprechen Sie mit uns - wir freuen uns auf Sie als Partner!