Dienstag, 02. Juli 2019 - 19:00Uhr

Saisonhhepunkt fr den Nachwuchs

Von: Erik Anke

Talentiade in Dresden

Vergangenen Samstag trafen sich die schnellsten schsischen Schwimmer der Jahrgnge 2011 bis 2008 in Dresden. Zur Talentiade, dem alljhrlichen Saisonhhepunkt fr diese Alterklassen, fuhren wir in diesem Jahr mit sieben Sportlern.

Im hochwertigen und ber 400 Sportler zhlenden Starterfeld reichte es fr Adrian noch nicht ganz nach vorn. Er schwamm aber drei Bestzeiten und meldete seine Ambitionen mit einem neunten Platz ber 50m Rcken schonmal fr die kommende Saison an. Auch Charlotte hatte noch einige Sportler vor sich, konnte sich aber mit zwei Bestzeiten und einer Einladung auf den Rabenberg zum Sichtungstrainingslager des Landesverbandes trsten. Lucy, die am Wochenende zuvor ihren E-Kader klar machen konnte, schwamm ber 100m Rcken eine deutliche Bestzeit und erreichte bei den brigen Starts immerhin noch zwei TOP10-Platzierungen. Luca zeigte in seiner Parade-Lage Brust gute Leistungen und holte ber 100m einen vierten und ber 50m einen fnften Platz. In besonders guter Form zeigte sich Isabel. Bei allen ihrer vier Starts schwamm sie Bestzeiten und konnte ber 100m Brust sogar eine Urkunde fr den sechsten Platz mit nach Hause nehmen.

Besonders erfolgreich, bei Betrachtung der Platzierungen, lief der Tag fr Florian und Leif. Whrend Leif sich mit Bronze ber 50m Kraulbeine belohnte und auf den brigen Strecken so gut abschnitt, dass er auch auf Platz 3 der Punktesammler seines Jahrgangs landete, wurde Florian zum Medaillensammler. Mit zwei goldenen Medaillen ber 50m und 100m Freistil, einer Silbermedaille ber 100m Rcken und einem dritten Platz ber 50m Schmetterling war er einer der erfolgreichsten Starter im ganzen Wettkampf. Mit seiner neuen Bestzeit ber 100m Freistil lie er den Konkurrenten in seinem Jahrgang auch keine Chance, als es um die "Punktbeste Leistung" ging.

Die Ergebnisse im Detail...

Weitere Bilder:

Sie wollen auch Ihr Firmenlogo hier sehen? Sprechen Sie mit uns - wir freuen uns auf Sie als Partner!