Dienstag, 28. Mai 2019 - 20:00Uhr

Sportliches Wochenende

Von: Erik Anke

Im Wasser, zu Fuß, auf dem Rad

Vergangenes Wochenende waren unsere Mitglieder besonders vielseitig unterwegs.

Am Samstagmorgen um fünf starteten Britta und Steffen zum Fichtelbergmarsch. Trotz eines Gewitters kurz vor dem Aufstieg, absolvierten sie die fast 65km in unter 13 Stunden. Ohne größere Blasenbildung konnten beide ihre zweite Teilnahme, nach 2017, aber auch gebührend genießen.

Am Sonntag verschlug es neun unserer Schwimmer zu den Kinder- und Jugendspielen nach Dresden. In der Schwimmhalle am Freiberger Platz zeigte sich diesmal besonders Charlotte in Form. Bei vier ihrer fünf Starts blieb sie deutlich unter ihren Bestzeiten und konnte sich auch mit einer Goldmedaille über 50m Kraulbeine belohnen. Leif schnitt mit einer goldenen, drei silbernen und einer bronzenen Medaille am erfolgreichsten ab. Auch Isabel, Liv, Miron, Fabienne und Justin holten sich Edelmetall. Genauso wie Adrian und Emilia schwammen dabei alle mindestens eine neue Bestzeit.
Die Ergebnisse im Detail...

Ebenso sportlich ging es in der Abteilung Triathlon zu, die den Sonntagvormittag nutzte, um sich auf zufünftige Radstrecken vorzubereiten. Auf dem Parkplatz des Plauen-Parks absolvierten die Sportler aller Altersgruppen den Radparkour des Sächsischen Triathlonverbandes. Dieser forderte vor allem viel Geschicklichkeit und gutes Gefühl für das eigene Rad. Bei bestem Wetter hatten aber auch alle sichtlich Spaß an der Trainingseinheit.

Weitere Bilder:

Sie wollen auch Ihr Firmenlogo hier sehen? Sprechen Sie mit uns - wir freuen uns auf Sie als Partner!