Montag, 20. Dezember 2021 - 10:09Uhr

Tessa krault zum Vogtlandrekord

Von: Erik Anke

Sportschüler gut drauf beim letzten Wettkampf des Jahres

Am vergangenen Wochenende durften unsere Sportschüler Isabel, Lucy, Tessa und Florian am Vergleichswettkampf der Landesstützpunkte in Dresden teilnehmen. Der Wettkampf auf der 50m-Bahn war die letzte Gelegenheit Kaderzeiten zu erreichen.

Tessa hatte dazu noch Chancen über 100m Feistil und 100m Brust. Die Zeit über 200m Brust hatte sie bereits im Sommer geknackt. In Dresden brachte sie es fertig in ihrer Paradedisziplin sowohl die 100- als auch die 200m-Zeit um genau eine Hundertstelsekunde zu unterbieten. Über die 100m Freistil schwamm sie schließlich bis auf 7 Hundertstel an die Norm von exakt einer Minute heran, konnte diese aber leider nicht unterbieten. Mehr als nur ein kleiner Trost dürfte aber sein, dass sie damit schneller war als alle Vogtländerinnen auf der 50m-Bahn vor ihr!

Für Isabel reichte es auch nicht zu den erhofften Kaderzeiten. Sie steigerte sich zwar sowohl in Brust als auch in Freistil sichtbar, aber zu den anspruchsvollen Normzeiten blieb noch etwas Abstand. Florian und Lucy konnten dagegen recht entspannt in den Wettkampf gehen. Beide hatten ihren Landeskaderstatus schon zuvor im Jahr erreicht und schafften es trotzdem, sich auf verschiedensten Strecken noch einmal zu steigern. Florian schwamm neue Vereinsaltersklassenrekorde über 100 und 200m Rücken sowie 400m Kraul; Lucy verbesserte sich deutlich über 200m Lagen und 200m Freistil.

Die Ergebnisse im Detail...

Sie wollen auch Ihr Firmenlogo hier sehen? Sprechen Sie mit uns - wir freuen uns auf Sie als Partner!