Montag, 18. Mrz 2019 - 21:50Uhr

Tessa schwimmt in die Brustfinals

Von: Erik Anke

Erfolge bei der Schsischen Landesmeisterschaft in Leipzig

Vergangenes Wochenende fanden in der Leipziger Uni-Schwimmhalle die Offenen Schsischen Landesmeisterschaften auf der Langbahn statt. Sieben unserer schnellsten Schwimmer nahmen diesen Hhepunkt im Wettkampfkalender wahr.

Erstmals dabei waren unsere "2008er" Lucy und Luca. Beide konnten bei den Rennen mit bester schsischer Konkurrenz einige neue Bestzeiten aufstellen. Whrend Lucy leider zweimal knapp am Podest vorbei rauschte und Vierte wurde, reichte es bei Luca sogar fr drei Bronzemedaillen auf den Bruststrecken. Antonia, die bei diesem Wettkampf ihren Abschied von der greren Schwimmbhne gab, blieb bei allen Starts knapp ber ihren Bestzeiten. Bei Justin, Joline und Maximilian zeigten die Anstrengungen des Trainingslagers ihre positive Wirkung. So konnte sich Justin ber 100m Brust, 200m Brust und 100m Freistil deutlich verbessern; Joline schwamm Bestzeiten auf den 100m und 200m Rcken, sowie den 100m Freistil. Max blieb nur einmal ber seiner Bestzeit, verbesserte sich auf den 100m Freistil gleich ber mehr als zweieinhalb Sekunden. "Lediglich auf den 50m-Strecken fehlte noch etwas die Spritzigkeit." konstatierte Trainer Toni.
Tessa, die nun seit einem Monat am Landessttzpunkt in Chemnitz ihre Bahnen zieht, erzielte dieses Wochenende die grten Erfolge. Sie qualifizierte sich ber 100m und 200m Brust fr die B-Finals und holte auf den 200m sogar die Bronze-Medaille in der Jugend-Wertung. Auf beiden Strecken knackte sie damit auch die Pflichtzeiten fr die Sddeutschen Jahrgangsmeisterschaften im Mai.

Die Ergebnisse im Detail...

Sie wollen auch Ihr Firmenlogo hier sehen? Sprechen Sie mit uns - wir freuen uns auf Sie als Partner!