Freitag, 06. November 2020 - 11:13Uhr

Erneuter Lockdown

Von: Erik Anke

Letzte Leistungsüberprüfung in Dresden

Zum zweiten Mal in diesem Jahr bringen die Maßnahmen der Bundesregierung das Vereinsleben in großen Teilen zum Erliegen. Da sowohl die Schwimmhalle als auch die Turnhallen trotz Hygienekonzepten nicht für den Vereinssport genutzt werden dürfen halten sich unsere Wettkampfgruppen derzeit wieder mit kleinen Athletik-Programmen zuhause fit. Zu hoffen bleibt, dass die Verordnungen zum Monatsende gelockert werden und ein Training wieder möglich wird.

Besser als im letzten "Lockdown" läuft es allerdings für unsere Leistungssportler an der Chemnitzer Sportschule. Durch eine Ausnahmeklausel in der Sächsischen Verordnung dürfen sie weiter trainieren und am Landesstützpunkt ihre Bahnen ziehen. Am verangenen Wochenende starteten Lucy, Florian und Tessa auch noch zum 2. Vergleich der Landesstützpunkte in Dresden. Während Florian nach seiner Erkrankung den Trainingsrückstand noch nicht ganz kompensieren konnte, schwammen die Mädchen bei fast jedem ihrer Starts Bestzeiten.

Die Ergebnisse im Detail...

Sie wollen auch Ihr Firmenlogo hier sehen? Sprechen Sie mit uns - wir freuen uns auf Sie als Partner!