Sonntag, 25. August 2019 - 17:10Uhr

Saisonabschluss der Triathleten

Von: Erik Anke

Knappenman in der Lausitz

Am vergangenen Samstag stand der letzte Triathlon der Saison auf dem Plan. Beim Knappenman am Dreiweiberner See vertraten uns in diesem Jahr wieder drei Sportler aus dem Hause Dressel-Putz. Alle nahmen zum Abschluss des Triathlonjahres noch einmal die Halbdistanz in Angriff. Nach 1,9km Schwimmen und 90km auf dem Rad ist dabei auch noch ein Halbmarathon (21km) zu laufen.

Da das Wasser 22 Grad hatte, durfte mit Neoprenanzug geschwommen werden. Philipp stieg nach 25:28 min als Erster mit rund 2 min Vorsprung aus dem Wasser. Sein Vater Thomas folgte auf Platz 12 und seine Mutter Heike auf Platz 5 der Frauen. Auf dem Rad konnte Philipp seine Fhrung bis Kilometer 55 halten, wo er schlielich vom spteren Sieger eingeholt wurde. Auf den letzten Kilometern verlieen ihn etwas die Krfte und er kam als Siebter in die zweite Wechselzone. Papa Thomas konnte 2 von 3 Runden ein konstant hohes Tempo fahren. Doch auch bei ihm hatten die Krfte in der letzten Runde nachgelassen. Mama Heike dagegen konnte sich in der ersten Radrunde von Platz 5 auf 3 vorarbeiten. Jedoch fhlte sie sich schon in der zweiten Runde sehr schlapp und verlor ein paar Pltze. Bereits nach der Hlfte der Laufstrecke hatte sich Philipp auf Platz 3 vorgearbeitet. Platz 1 und 2 waren einfach zu stark und nicht mehr einholbar. Somit konnte er einen sehr guten 3. Platz Gesamt und den Sieg in seiner Altersklasse feiern. Thomas hatte anfangs etwas Schwierigkeiten bei der dritten Disziplin, doch am Ende konnte er noch ein gutes Tempo durchlaufen. Er belegte den 7. Platz in seiner Altersklasse. Mama Heike musste der Hitze Tribut zollen und mit Kreislaufproblemen aussteigen.

Weitere Bilder:

Sie wollen auch Ihr Firmenlogo hier sehen? Sprechen Sie mit uns - wir freuen uns auf Sie als Partner!