Dienstag, 17. September 2019 - 01:53Uhr

Zwei Pokale in Dresden

Von: Erik Anke

Saisonstart beim Elbepokal

Am vergangenen Sonntag erffneten unsere Schwimmer ihre neue Wettkampfsaison. Beim Elbepokal in Dresden gingen wir mit sechs Sportlern an den Start.

In der Schwimmhalle am Freiberger Platz wurden neben den 50m- und 100m-Strecken auch die Beinstrecken und 400m Freistil angeboten. Der Dreikampf bestand aus 50m Beinarbeit sowie 50m und 100m der selben Gesamtlage.
Fr Sportschler Florian standen an diesem Wochenende die 400m Freistil im Vordergrund. Nach guten Zeiten im Training lieferte er hierbei gleich ein erstes Achtungszeichen ab. Mit 5:32,30min gewann er nicht nur seinen Jahrgang mit groem Vorsprung, sondern trug sich gleich in die DSV-Bestenliste seines Jahrgangs ein. Deutschlandweit konnten in diesem Jahr erst 8 Sportler schneller schwimmen. Fr den Sieg im Freistil-Dreikampf gengten letztlich Zeiten knapp ber seinen bisherigen Bestleistungen.
Ebenso erfolgreich gestaltete Justin seinen Dreikampf in Brust. Nach drei Siegen auf drei Bruststrecken durfte auch er mit einem kleinen Pokal nach Hause fahren. Einen zweiten Platz im Freistilmehrkampf gab es fr Joline. Als jngerer Jahrgang ihrer Wertung holte sie zweite Pltze ber 50 und 100m Kraul und schlielich auch Silber im Dreikampf. Bronze gab es im Schmetterling-Dreikampf fr Erik. Nach Platz 2 ber 50m Delfinbeine mit guter Zeit musste er bei 50 und 100m in der Gesamtlage je zwei Sportlern den Vortritt lassen. Fr Miron (Freistil 4.) und Max (Brust 5.) gab es im Dreikampf leider keine Podestpltze. Beide konnten sich aber mit guten Platzierungen auf den Einzelstrecken trsten. Max holte zweimal Platz 3 und Miron einmal Platz 2.

Die Ergebnisse im Detail...

Weitere Bilder:

Sie wollen auch Ihr Firmenlogo hier sehen? Sprechen Sie mit uns - wir freuen uns auf Sie als Partner!